Verfasst von: AmZ | Dezember 4, 2014

Weiterbildung und Sport für mehr Arbeitszufriedenheit

Eine Million Österreicher haben laut einer aktuellen Studie der Statistik Austria gesundheitliche oder psychische Probleme aufgrund ihrer Arbeit und laut der Jobwechsler-Studie der „jobs Personalberatung“ denken bereits 43 Prozent täglich über eine berufliche Veränderung nach.

Grund für diese hohen Zahlen ist die Unzufriedenheit durch den wenig abwechslungsreichen Arbeitstag. Grund genug für uns die Möglichkeiten dieser Entwicklung entgegenzuwirken näher zu betrachten und einige Meinungen einzuholen und aktuelle Studie zu wälzen. Zielführend scheint jedenfalls ein Mix aus fachlicher und persönlicher Fortbildung zu sein.

Weiterbildung

Die Ergebnisse des EU-Projektes „Benefits of Lifelong Learning“ zeigen, dass eine berufsbegleitende Fortbildung nicht nur zu zusätzlichen Karrieremöglichkeiten verhilft, sondern die mentale Gesundheit verbessert. Wichtig ist dabei die richtige Mischung aus fachlicher und persönlicher Weiterbildung. WIFI-Leiter Peter Hochegger bestätigt, dass jeder profitiert ungemein, der an seiner Persönlichkeit arbeitet, da er auch sein berufliches Leben unter Kontrolle hat. Die Vorteile durch eine Weiterbildung liegen nicht nur in neuen Karrieremöglichkeiten, Aufstiegschancen oder einem Gehaltsanstieg. Laut der EU-Studie wirkt sich eine zusätzliche Ausbildung positiv auf die Selbstkontrolle sowie das Arbeitsklima aus. Dadurch wird die Produktivität innerhalb eines Unternehmens gesteigert.

Mögliche Weiterbildungen gibt es viele. Gerade in fachspezifischen Bereichen, wie etwa Verkauf, bieten sich entsprechende Ausbildungen, die spezielle Aspekte hervorheben, oder etwa Verkaufstrainings an. Dabei können Routinen des Alltags aufgebrochen und neue Kompetenzen in den Arbeitsalltag integriert werden.

Helga Schloffer, klinische Psychologin und Alzheimer-Expertin, wiederum erklärt, dass Weiterbildung, die sinnvoll, freiwillig und mit positiver Wertschätzung verbunden ist, die Zufriedenheit der Mitarbeiter und somit die Produktivität steigert. Aber nicht nur eine zusätzliche Ausbildung kann die Zufriedenheit steigern. Laut Schloffer wirkt sich auch „regelmäßige sportliche Aktivität positiv auf die Gesundheit und somit auf die Arbeitsfähigkeit aus.“

Sport als Leistungsboost

Geistige und körperliche Aktivität steigert die Leistung wechselseitig in beiden Bereichen. Sport verbessert die Durchblutung des Gehirns und steigert nicht nur Konzentration, sondern auch das Reaktionsvermögen. Zudem fördert Bewegung die Bildung von Synapsen. Sport ist also ein regelrechter Leistungsbooster für Körper und Geist. Weiterbildung wiederum verbessert die kognitiven Fähigkeiten und verhilft zu schnellerer Wahrnehmung und Verarbeitung von Informationen. Fähigkeiten die auch im Sportbereich von essentieller Bedeutung sind.

Als Resultat sind Menschen, die sich regelmäßig bewegen und weiterbilden ausgeglichener, gesünder und haben ein geringeres Alzheimerrisiko.

Eine gute Möglichkeit die positiven Auswirkungen von Weiterbildung und körperlicher Aktivität zu nutzen, ist Sport und Weiterbildung zu verbinden. Entsprechende Angebote wie Ausbildungsmöglichkeiten zum Gesundheits- und Fitnesstrainer gibt es etwa bei der Vitalakademie. Damit man sowohl bei Sport als auch Bildung motiviert am Ball bleibt, gilt es allerdings Angebote zu finden, die zur eigenen Persönlichkeit passen.

Plant man als Arbeitgeber Weiterbildungsmaßnahmen für sein Personal, so ist wichtig, dass die Vermittlung der Lerninhalte an die jeweilige Zielgruppe angepasst wird. Das Lernen soll Spaß machen und keinem Zwang unterliegen. Daher sollten Arbeitgeber Weiterbildungsangebote unbedingt gemeinsam mit den Arbeitnehmern planen und passende Fortbildungen gemeinsam aussuchen. Ihre Mitarbeiter werden die neuen Chancen und Ausbildungsmöglichkeiten schätzen und Jobwechseltendenzen hoffentlich ad acta legen.

Bildrecht: photocase.de / krockenmitte


Responses

  1. Guter Beitrag. Ich habe mit erlaubt ihn zu rebloggen.

  2. I really appreciate your professional approach. These are pieces of very useful information that will be of great use for me in future.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: